Einladung zum Aufräumen

Hallo Oasenhelden,

übermorgen wollen wir viel schaffen! Aufräumen, einige versteckte Ecken finden, saubermachen und aufhübschen! Wir beginnen rund um die Beete. Getränke, Snacks, Arbeitsgerät- alles da. Ihr auch?  Weiterlesen

Matsch und Mehr!

Matsch und Mehr!

Hallo Oasenfreunde,

man war das matschig gestern! Ich hab ja mit vielem gerechnet, als ich bei Sonne und frühlingshaften Temperaturen zur Oase gefahren bin, aber das?! Ne! Aber naja, Boden nur oberflächlich angetaut, darunter noch steinhart- wo soll das Wasser auch hin?

Wir waren dennoch echt fleißig und Weiterlesen

Willkommen 2017

Willkommen 2017

Hallo Oasenfreunde,

ich wünsche Euch – besser spät als nie – ein gutes Jahr 2017 mit ganz viel Optimismus, Gesundheit (ja, bitte, das kann nur besser werden!), Freude und vielen vielen positiven Erlebnissen und Erfahrungen, neuen Menschen, ungewöhnlichen Begegnungen, vertrauensvollen Gesprächen und glücklichen Momenten!

Wir haben gestern das neue Jahr gemeinsam begrüßt und uns mit der kommenden Gartensaison auseinandergesetzt. Weiterlesen

Kompost fertig, guckt mal!

Kompost fertig, guckt mal!

Hallo Oasenfreunde,

der dritte Kompost-Blog in Folge, aber das ist halt ein spannendes und im Garten echt wichtiges Thema. Wir haben letzte Woche unseren schönen Kompost neu aufgesetzt und ich möchte Euch nur eben ein paar Bilder zeigen (danke, Matthias, für die tollen Aufnahmen):

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Das Fenster Weiterlesen

Nachtrag: Neue Birnbäume

Neue Bäume auf der Hellen Oase zu pflanzen ist ein riesen Aufwand. Nach fünf Zentimeter Erde kommt nur noch Geröll und Bauschutt. So wurde für die aktuellste Baumpflanzaktion in zwei Schritten vorgegangen. Zuerst mussten mit Spitzhacke und Spaten irgendwie zwei Löcher gegraben werden, tatkräftig dabei geholfen haben Jürgen, Alex und Paul. Nachdem der Boden von Schutt befreit wurde, haben die drei mit meiner Hilfe weitergearbeitet und mit Schubkarren gute Erde in die Löcher getan.

Bilder von den Vorbereitungen findet ihr hier.

Im zweiten Schritt erfolgte die Pflanzung der zwei Birnbäume. Die Baumpatin selbst, Frau Dr. Hiller, konnte an der Pflanzung selbst leider nicht teilnehmen. Sie wurde vertreten durch ihre Mitarbeiterin Frau Schwarz. Diese hat im Gegensatz zu uns, auch ausreichend Fotos gemacht und wir können nur mit fertig eingepflanzten Birnbäumen glänzen. 😉

Helle_Oase_2015_05_Laura_ (1) Helle_Oase_2015_05_Laura_ (4)

Nachdem der Pflanztag der Birnen so erfolgreich war, hat das Oasenteam mit Schwung weitergearbeitet. Es wurden alle Baumscheiben gesäubert und direkt an unserer Veranda eine Reihe Pflanzgefäße aufgestellt (und bepflanzt). Anschließend wurden die ersten Reifen unserer Kartoffeltürme mit Erde und Kartoffeln bestückt, weitere Pflanzen ausgesät und der ganze Garten gegossen. Zum Schluss wurden noch ein paar Gladiolen gepflanzt und nebenbei natürlich eine Menge geschwatzt. Dieser sehr produktive Tag endete für die letzten Gärtner der Hellen Oase erst kurz vor 20.00Uhr – danach ging es flott nach Hause und so schnell wie möglich ins Bett.

Eine Sonnenliege aus alten Paletten.

Der lang gehegte Traum von Yvonne ist endlich in Erfüllung gegangen: eine Sonnenliege aus alten Paletten. Passend zu unseren Sitzbänken aus Euro-Paletten, wollte sie schon lange eine Sonnenliege haben – und auch dem Rest vom Oasen-Team sind weitere Sitzmöglichkeiten nur recht. Am ersten Maiwochenende hat sie alle benötigten Materialien beisammen gehabt, sich den Akkuschrauber genommen und losgelegt. Das ganze bei schönstem Sonnenschein, so konnten die ersten Ruheminuten auf der selbstgebauten Sonnenliege auch wirklich genutzt werden. Etwas Hilfe gab es dann auch von ihrem Mann, der aber eigentlich mit unserer Reginnenrinne beschäftigt war. Eine richtige Bauanleitung gibt es nicht, falls mehr Informationen und Details benötigt werden, kann ich nochmal nachhaken – dazu einfach die Kommentarfunktion unter diesem Eintrag nutzen.

Helle_Oase_2015_05_Yvonne (3) Helle_Oase_2015_05_Yvonne (4) Helle_Oase_2015_05_Yvonne (5)

Wie gesagt hat Olli in der Zwischenzeit eine Regenrinne an unser Vordach des Containers angebracht. Das Wasser soll in Zukunft nicht nur abgeleitet werden, sondern wir wollen das Wasser auch nutzen, um einen unserer Wassertanks damit zu befüllen. Das spart Geld, weil wir dann zum Gießen auf unser Regenwasser zurückgreifen können und sorgt dafür, dass das Wasser nicht mehr durch das Containerdacht tropfen kann. Dazu kommen bald weitere Umbaumaßnahmen – die Regenrinne war der erste Schritt.

Helle_Oase_2015_05_Yvonne (1) Helle_Oase_2015_05_Yvonne (2)

Vielen Dank an Yvonne für die Bilder!

„Solch ein Gewimmel möcht ich sehn….“

Ja, da hätte der Geheimrat Goethe wohl sein Freude gehabt. Auf der Oase war am letzten Donnerstag echt was los. Jürgen, Alex und Paul schaufelten zwei Riesenlöcher für unsere neuen Birnbäume (die Baumpatin ist Frau Dr. Gabi Hiller), Lisa und ihre Freundinnen säuberten ganz akribisch unsere Wildblumenwiese, Annelies werkelte in ihren Blumenbeeten und freute sich besonders über den Wassertank, der nun das Schleppen der schweren Gießkannen erübrigt (ein Extratusch für Olli und Yvonne, die das Ding standsicher aufgestellt haben), es wurde Eisberg- und Kopfsalat gepflanzt, weitere Samen in die Erde gebracht, unser „Teich“ von Unrat befreit, Müll gesammelt, gegossen…..

Helle_Oase_2015_04_Conny (11)Helle_Oase_2015_04_Conny (6)Helle_Oase_2015_04_Conny (7)Helle_Oase_2015_04_Conny (1) Helle_Oase_2015_04_Conny (2) Helle_Oase_2015_04_Conny (5)Helle_Oase_2015_04_Conny (8)Helle_Oase_2015_04_Conny (3)  Helle_Oase_2015_04_Conny (4)     Helle_Oase_2015_04_Conny (16)

Schließlich genossen wir alle miteinander unser gemeinsames Grillen, das natürlich auch wieder zahlreiche Kids aus dem Eastend anlockte. Es hat für alle gereicht. Dank der vielen leckeren Lebensmittel, die Matthias mitgebracht hat und die ausschließlich von der Aktion „Foodsharing“ stammen, also vor der Mülltonne gerettet wurden.

Wir freuen uns schon auf die nächsten Gartenarbeitstage: Donnerstags ab 15.00 Uhr. Das Gewimmel ist bestimmt noch zu toppen

Conny

Helle_Oase_2015_04_Conny (9)Helle_Oase_2015_04_Conny (10)Helle_Oase_2015_04_Conny (14)Helle_Oase_2015_04_Conny (15)   Helle_Oase_2015_04_Conny (13)  Helle_Oase_2015_04_Conny (17)

Dieser Gastbeitrag wurde geschrieben von Conny. Vielen Dank für deine Arbeit und die Bilder!

Bücheroase – eine Telefonzelle wird zur Bibliothek

Es ist schon ein paar Tage her, aber vorenthalten möchte ich es euch trotzdem nicht. Wir haben jetzt eine „Bücherbox“ auf der Oase. In einer alten Telefonzelle wurden ein paar Regalbretter angebaut und so entsteht eine kleine öffentliche Bibliothek direkt auf der Hellen Oase. Dort können Bücher frei nach dem Motto „Bring ein Buch, nimm ein Buch“ getauscht werden.

Unsere Bücherbox haben wir „Bücheroase“ getauft. Sie wurde von Martin und seinen Sprayern bei KIDS & CO im Rahmen der Graffiti-AG verschönert. Vielen Dank für die tolle Gestaltung auf der Telefonzelle!

2015_03_März_Yvonne (6) 2015_03_März_Yvonne (7) 2015_03_März_Yvonne (8) 2015_03_März_Laura (18)

Wer noch nie in einer Bücherbox war, sollte unbedingt vorbeikommen zum stöbern. Auf dem unteren Regal befinden sich auch ein paar Kinderbücher für verschiedene Altersgruppen. Egal ob Bücher zum Vorlesen, Bücher für Leseanfänger, Fachbücher zum Thema Garten, Liebesromane für Erwachsene, Thriller oder Fantasybücher – in unserer Bücheroase findet man immer etwas. Vorbeischauen lohnt sich!

Vielen Dank an Yvonne für die Bilder!

Fleißige Baumpaten

Die Kinder der Hortgruppe 4a/4b der Grundschule unter dem Regenbogen waren wieder einmal zu Besuch auf der Hellen Oase. Genauer gesagt besuchten sie ihre Baumhasel, für die sie vor einem Jahr eine Baumpatenschaft übernommen hatten. Die Schülerinnen und Schüler staunten, was sich seitdem alles so verändert hat auf der Oase.
Eifrig säuberten sie die Baumscheibe, füllten neuen Erde auf und bepflanzten diese mit Primelchen, Narzissen und Stiefmütterchen. Flugs wurde aus dem Eastend noch Wasser zum Angießen herbei geschafft und alle waren zufrieden mit der wohl buntesten Baumscheibe auf der Oase.

Ausgiebig wurde dann noch Fussball und Boule gespielt, die Hängemattenlounge belagert und ein kleines Picknick veranstaltet. Die Sonne strahlte nur so vom Himmel und freute sich sicher mit.

Vielen Dank an alle, es war ein schöner Nachmittag mit euch.

Conny S.

2015_03_März_Conny (1a) 2015_03_März_Conny (3) 2015_03_März_Conny (4a)

Dieser Gastbeitrag wurde geschrieben von Conny. Vielen Dank für deine Arbeit und die Bilder!

Packen wir’s an!

Liebe Oasenfreunde,

nachdem wir die letzten Wochen eher mit gemütlichen Gesprächen, Planungsrunden oder Workshops verbracht haben, geht es jetzt wieder ans Gärtnern. Zuerst haben Conny, Annelies und Yvonne die Hochbeete mit Erde aufgefüllt. Währenddessen haben Olli und Matthias das neue Dach montiert. Das Alte war etwas kaputt vom Winter und jetzt kann man sich bei Regen wieder sicher an unseren Container stellen 🙂

Natürlich bleibt immer etwas Zeit, den Pflanzen beim Wachsen zuzugucken – bei diesem Sonnenschein ändert sich fast täglich etwas auf der Oase!

Ich wünsche euch einen schönen Frühlingsanfang und bis dahin

Alles Gute,

Laura

2015_03_März_Mathias (2) 2015_03_März_Mathias (1) 2015_03_März_Mathias (3) 2015_03_März_Mathias (4) 2015_03_März_Mathias (5)

Vielen Dank an Matthias für die Bilder!