Schon vorbei …

Rückblick auf vergangene Veranstaltungen/Aktionen:

—————————————————————————————————————————–

Foto: Linna Schererz/LichtenbergMarzahnPlus.de

Foto: Linna Schererz/ LichtenbergMarzahnPlus.de

Mittwoch, 25. März 2015
15 Uhr
Einweihung der  „Bücher-Oase“
in Anwesenheit von Juliane Witt, Bezirksstadträtin für Jugend, Familie, Weiterbildung u. Kultur.

Bring ein Buch – nimm ein Buch: Eine ausrangierte Telefonzelle – umgebaut zum begehbaren öffentlichen Bücherschrank – lädt künftig auf der „Hellen Oase“ zum Büchertausch ein. In der Mini-Straßenbibliothek stehen Bücher zum Mitnehmen und Lesen bereit. Eigene Bücher können eingestellt werden, damit Andere sie weiternutzen können …

Die „Bücher-Oase“ erweitert das Netz der Leseorte in Marzahn-Hellersdorf.

Wir danken unseren Freund*innen von der ehrenamtlichen Peter-Weiss-Bibliothek (Hellersdorfer Promenade 24) für die Unterstützung bei diesem Projekt.

—————————————————————————————————————————–

HO_FB_Titelfoto_Jan_15Donn., 19. Februar 2015,
17 Uhr
IDEEN- UND PLANUNGSRUNDE GARTENJAHR 2015:
ORT:
Jugendzentrum Eastend (Saal), Tangermünder Str. 127 in 12627 Berlin
Zusammen wollen wir das neue Gartenjahr für die „Helle Oase“ planen. Neue Mitgärtnernde, Mitwirkende und Interessierte sind herzlich willkommen. Trotz knapper Kassen und wackeliger Zukunft – wir sind wild entschlossen, dieses Jahr gartentechnisch wieder großartig werden zu lassen. Dazu können wir jede Menge Unterstützung gut gebrauchen 🙂

——————————————————————————————————————

Composting_toilet_zoomDonnerstag, 12. Februar 2015
15 – 19 Uhr
Workshop: Trockentrenntoiletten/Komposttoiletten in Gemeinschaftsgärten
ORT:
Rahel-Hirsch-Schule (Oberstufenzentrum Gesundheit/Medizin), Peter-Weiss-Gasse 8 in 12627 Berlin-Hellersdorf
Anmeldung erforderlich bis 10.02.2015 unter kontakt@helle-oase.de
Der Workshop richtet sich vorrangig an bereits aktive Gemeinschaftsgärtner_innen.
Workshopleitung: Julia Klomfaß und Ariane Krause
(Leibniz-Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau Großbeeren/Erfurt e.V. / Ingenieur_innenkollektiv KanTe

Neben der Tatsache, dass sie kein Wasser brauchen, haben Trockentrenntoiletten (TTC) und Komposttoiletten noch einen entscheidenden Zusatznutzen: die angesammelten „menschlichen Abfallstoffe“ können wieder in den Nährstoffkreislauf zurückgeführt werden.  „Gartenfit“ gemacht, liefern sie wertvollen Dünger. Für viele Gemeinschaftsgärten ist daher das Schaffen einer solchen nachhaltigen Sanitärlösung (Foto: Wikipedia) ein wichtiges Thema.

Der Workshop beschäftigt sich u.a. mit Fragen wie „Was passiert physikalisch-biochemisch in Kompostklo und TTC?“,  „Wie ordnet sich Kompostklo/TTC in das System Garten ein?“, „Was ist bei Planung,  Bau und Betrieb einer Kompost-/Trockentrenntoilette zu beachten?“, „Wie können Varianten in der Praxis aussehen?“. In Kleingruppen und im Plenum werden gemeinsam Lösungen erarbeitet, die die Teilnehmer_innen in die eigenen Gartenprojekte mitnehmen können.

Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos.
Um kleine kulinarische Beiträge zum gemeinsamen Pausenbuffet wird gebeten.

Logo_Haleakala_imageDer Workshop wird gefördert aus Mitteln der Haleakala-Stiftung.

——————————————————————————————————————————-
2014:
—————————————————————————————————————————-

HO_FB_Update_Titelfoto_AdventsOase_Dez_14_281114

——————————————————————————————————————————

Foto: Kurt Bouda/pixelio.de

Foto: Kurt Bouda/pixelio.de

Donnerstag, 04. Dezember 2014
15- 18 Uhr

 Mini-Workshop: Nahrhafter Baumschmuck
Vogelfutter-Baumschmuck selbst gemacht: Vogelfreundlicher und zugleich naturschutzgerechter Baumschmuck für die Winterfütterung lässt sich ganz einfach selber machen. Wir zeigen Euch, wie`s geht. Dabei erfahrt Ihr auch, wo Futterstellen am besten platziert werden sollten und welches Futter am besten für die Winterfütterung geeignet ist.Am Sonnabend, dem 6.12.2014, ab 14 Uhr wird dann der Weihnachtsbaum auf der Oase vogelfreundlich geschmückt (s.u.).
——————————————————————————————————————————
© Knipseline/pixelio.de

Foto: Knipseline/ pixelio.de

Sonnabend, 22. November 2014
10 – 16 Uhr

Bau-Workshop „Lebendes Portal“

Ein Torbogen als Unikat aus lebendigen Hölzern soll an diesem Tag auf der „Hellen Oase“ am Zugang Tangermünder Straße  errichtet werden. Dieses „Lebende Portal“  (ein zweites ist am Zugang Naumburger Ring geplant) soll die Eingangssituation verschönern und Besucher_innen auf den besonderen Naturraum Bürgergarten hinweisen.
Fachkundige Anleitung: Jürgen Wolf (Naturschutzzentrum Schleipfuhl). Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Material und Werkzeug sind vorhanden.
Alle Interessierten sind ganz herzlich zum Mitbauen eingeladen.

Das Projekt wird vom Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf, Abt. Wirtschaft und Stadtentwicklung/Runder Tisch „Umwelt und Umweltbildung“  aus DASS-Mitteln gefördert.

—————————————————————————————————————————-

Poster_Spazierblicke_GF_2014_Web

© ASH Berlin

Ein Angebot des Kooperationsforums ASH – Bezirk Marzahn-Hellersdorf:

Donnerstag, 30. Oktober 2014
14 – 16 Uhr

SPAZIERBLICK-Stadtteil(ver-)führung:
Gesundheitsförderung und generationsübergreifende Wohlfühlorte im Stadtteil

Mit Prof. Dr. Heidi Höppner, Prof. Dr. Eberhard Göpel und Mitgliedern des Projektkurses „WISSENschafft gesunde Kommune“ der ASH Alice Salomon Hochschule Berlin.

Gesundheit berührt alle Bereiche des Lebens. Ausreichende Bewegungsmöglichkeiten, gesunde Ernährung, die Möglichkeit, soziale Kontakte zu pflegen und eine Umgebung, die zum Wohlfühlen und entspannen einlädt, sind nur einzelne Beispiele dafür. Dieser Spazierblick will das Interesse für gesundheitsförderliches Verhalten anregen, das Verständnis einer gesundheitsförderlichen (Nachbarschafts-)Kultur wecken und Impulse geben, wo und wie man im Kiez für Gesundheit aktiv werden kann.

Weg und Ziel: Vom Startpunkt ASH-Haupteingang über das Kino „Kiste“ führt der Weg zum Liberty-Park, wo generationsübergreifende gesundheitsfördernde Techniken selbst erlebt werden können. Über die Kastanienallee gehen wir zum Beerenpfuhl und erhalten durch einzelne Entspannungs- und Atemübungen einen Einblick in Achtsamkeit- und Stressbewältigungstechniken. Auf der Tangermünder Straße geht es zum Bürgergarten „Helle Oase“. Hier zeigt der Spazierblick, wo und wie Urbanes Gärtnern und gesundes Ernähren in einer Großsiedlung möglich ist.

Mehr zu den SPAZIERBLICKEN

———————————————————————————————————————————–

Pilzberatung_Okt_14_Schleipfuhl_endEin Angebot unseres Kooperationspartners Naturschutzzentrum Schleipfuhl:

Sonnabend, 18. Oktober 2014
16 – 18 Uhr

Pilzberatung

ORT: Naturschutz Schleipfuhl, Hermsdorfer Str. 11A, 12627 Berlin

——————————————————————————————————————————

HO_Plakat_Herbstfest_Okt_2014_170914_final_webSonnabend, 11. Oktober 2014
14 – 18 Uhr

HERBSTFEST // mit OASENTRÖDEL
Herbstbuntes Nachbarschaftsfest für die ganze Familie.

Herbstbasteleien mit Naturmaterialien; Bewegungsspiele; Drachenbasteln; Büchsenwerfen; Siebdruck; Theatermasken basteln; Kinderschminken; Spielzeugbasar; Büchertrödel; OASENTRÖDEL Floh-, Tausch- und Verschenkmarkt; Verkehrsgarten; Siegerehrung des „Tomato total“-Balkongemüse-Wettbewerbs; KontrollierBAR; Essen & Trinken.

Wer speziell den OASENTRÖDEL Floh-,Tausch- und Verschenkmarkt mit vorbereiten bzw. einen Stand aufmachen möchte, schickt bitte eine Mail an NancyZosel@gmx.de oder nimmt via Facebook Kontakt auf zu Plauderecke Nancy N .

Das Herbstfest wird u.a. gefördert aus Mitteln des Bund-Länder-Programms „Soziale Stadt“ (QF 1/Aktionsfonds).

Veranstalter: KIDS & CO g.e.V.

in Kooperation mit:
Eastend Berlin e.V.,
Familienzentrum „Buntes Haus“/Roter Baum Berlin UG,
Freilandlabor Marzahn/INU gGmbH,
Gangway-Team Marzahn/Gangway e.V.
,
Theater o.N.,
La Casa
,
Grundschule unter dem Regenbogen,
JFE Joker,
Jugendverkehrsschule
.

Stand: 06.10.14

Änderungen vorbehalten.

—————————————————————————————————————————–

IMG_4558_bearbDonnerstag, 02. Oktober 2014
16 Uhr

Gartenführung über die „Helle Oase“
im Rahmen der Stadtteilführung „Spazierblicke“ des Kooperationsforums ASH – Bezirk Marzahn-Hellersdorf

Alle Interessierten  sind herzlich willkommen.

——————————————————————————————————————————————

DSC_0019Sonntag, 24. August 2014
14 Uhr
Gartenführung über die „Helle Oase“
im Rahmen der ADFC-Kieztour für Neuberliner 2014 durch Marzahn-Hellersdorf

Alle Interessierten (auch ohne Fahrrad) sind herzlich willkommen.

———————————————————————————————————————————————

Promenadenbuffet. Foto: P. Strachovsky

Promenadenbuffet. Foto: P. Strachovsky

Donnerstag, 21. August 2014
15 – 18 Uhr

Outdoor-Kochaktion: Helle Oase goes PROMENADENBUFFET
Ort: Hellersdorfer Promenade 14 (Ecke Arneburger Straße) in 12627 Berlin

Schnippeln, kochen, schlemmen: Mit einer großen saisonalen Gemüsesuppe, natürlich gekocht über offenem Feuer, beteiligt sich die „Helle Oase“ am 10. Promenadenbuffet in der Hellersdorfer Promenade vor dem Familienzentrum „Bunten Haus“. Ab 15 Uhr sind alle Mitgärtnernden und Freund/-innen der „Oase“ herzlich zum fröhlichen Gemüseschnippeln, Rühren, Abschmecken und anschließendem gemeinsamen Essen in der Fußgängerzone eingeladen.

———————————————————————————————————————————————

Foto: Matthias Stöbener/pixelio.de

Foto: Matthias Stöbener/pixelio.de

Sonnabend, 09. August 2014,
14 – 21 Uhr

Offener Garten spezial: Bauen mit Europaletten

Gartenbänke u.a. aus Europaletten bauen.

Außerdem natürlich: gärtnern, räumen, quatschen, chillen, Improcafè.

Zum Bericht über die Aktion

——————————————————————————————————————————

Foto: © Markus Wegner/pixelio.de

Foto: © Markus Wegner/pixelio.de

Donnerstag, 17. Juli 2014
15 – 18 Uhr

Offener Garten spezial:
Naturerkundungen – Schnecken und „Krabbeltiere“ einmal anders

Was krabbelt und kriecht denn so auf der „Hellen Oase“? Jürgen Wolf vom Naturschutzzentrum Schleipfuhl stellt Euch die Welt der kleinen Tiere im Bürgergarten „Helle Oase“ vor.

——————————————————————————————————————————

Faerberpflanze_Indigofera_tinctoria1

Foto: Indigopflanze (lat. Indigofera tinctoria). © Kurt Stüber/Wikipedia

Donnerstag, 10. Juli 2014
15 – 18 Uhr

Praxis-Workshop „Färben mit Pflanzenfarben“

Ort: Haus „Sonneneck“ (KIDS & CO g.e.V.), Alt-Hellersdorf 29-31 in 12629 Berlin

Workshop-Leitung: Flavie Phan

Lange Zeit waren nur Naturfarbstoffe, vor allem aus Pflanzen, verfügbar, um Textilien zu färben. Durch die Entwicklung synthetischer Farbstoffe ab dem 19. Jahrhundert verloren Färberpflanzen einen Großteil ihrer Bedeutung. Heute nimmt die Bedeutung aus ökologischen Gründen bzw. Gründen der Nachhaltigkeit wieder zu. Insgesamt sind etwa 150 Pflanzenarten bekannt, deren Farbstoffe genutzt werden oder wurden. Färberpflanzen liefern auch für Lebensmittel, Kosmetika, Papier, etc. Farbstoffe.

——————————————————————————————————————————

Plakat A4_smallSonnabend, 05. Juli 2014
14 – 22 Uhr

Offener Garten spezial
zum Stadtteilfest Hellersdorf-Nord 2014: In Hellersdorf bewegt sich was“

Ort: Tangermünder Straße in 12627 Berlin (rund um das Jugendzentrum „Eastend“ und die „Helle Oase“ sowie vor der Rahel-Hirsch-Schule (OSZ Gesundheit/Medizin)

Lageplan_10312680_503239646443767_1876105350841918684_nProgramm:
14 – 18 Uhr Familienfest: Stände, Mitmachangebote, Bühnenprogramm u.v.m.
20 Uhr Schlagermafia
21.30 Uhr Flammenrausch
——————————————————————————————————————————

HO_Update_A2_Plakat_Fetedelamusique_Jun_2014_130614_webSonnabend, 21. Juni 2014
16 – 23 Uhr
Offener Garten spezial: Fête de la Musique
Live-Musik zum Sommeranfang. Umsonst und draußen.

Line-up:
16:00 Jiddische Lieder & Geschichten mit Olaf Ruhl (voc, acc) Bandseite auf Facebook
17:00 Wir Machen Weiter (Kinder, Rock) www.w-m-w.info/
18:00 Anka Gnoth (Singer/ Songwriter, FolkPop, Piano) www.ankagnoth.de/
19:00 FragFrank! (Deutschrock) www.fragfrank-musik.de/
20:00 Wedding (Nachbarschaftspop) www.weddingmusik.de/
21:00 Eibish (Folk) www.eibish.ch/


Alle Infos zur Fete: www.fetedelamusique.de/

——————————————————————————————————————————

HO_NEU_Plakat_A2_LangerTagderStadtnatur_TICKET_Jun_2014_150514_print_A4Sonntag, 15. Juni 2014

Offener Garten spezial zum Langen Tag der Stadtnatur
jeweils 10/12/14/16 Uhr: Themenführungen „Was ist hier eigentlich Permakultur?“ //
Außerdem: Gärtnern, Werkeln & mehr …
Ohne Anmeldung. Tickets: 4 €
(gültig nur für diese Veranstaltung; erhältlich vor Ort).
Kinder und Jugendliche (unter 18 J.) in Begleitung erwachsener Ticketinhaber haben freien Eintritt.
Mehr: http://2014.langertagderstadtnatur.de/

——————————————————————————————————————————-

HO_Plakat_A2_Gartensamstag_Oasentroedel_Jun_2014_190514_webSonnabend, 07. Juni 2014
14 – 21.30 Uhr

Offener Garten spezial // mit OASENTRÖDEL
Gärtnern, werkeln, bauen, räumen …
Improcafè geöffnet: Leckere Sachspenden zum Aufessen (Kuchen, Grillzeuchs o.ä.) willkommen. Getränke stellen wir.

von 15 – 18 Uhr nachbarschaftlicher FLOH- TAUSCH- und VERSCHENKMARKT
Anmeldung erbeten unter kontakt@helle-oase.de
Keine Standgebühr. Trödeltische, -decken o.ä. bitte selbst mitbringen. Aufbau ab 14 Uhr möglich. KUCHENSPENDEN willkommen.
All die Dinge, die zuhause überflüssig geworden sind, aber nicht “in die Tonne” wandern sollen, können nach Herzenslust nicht-kommerziell von privat an privat für einen schmalen Taler bzw. gänzlich kostenlos – verkauft, getauscht oder verschenkt werden.

————————————————————————————————————————————

HO_Plakat_A2_Familiennacht_Mai_2014_250414_webSonnabend, 24. Mai 2014
ab 17 Uhr
Die „Helle Oase“ mal ganz dunkel
Offener Garten spezial
im Rahmen der 4. „Langen Nacht der Familien“ / Fest der Nachbarn 2014
Mit Lichtfallen, Netzen und Lupen „bewaffnet“, erkunden wir die Tiere der Dämmerung und Dunkelheit, die den Bürgergarten „Helle Oase“ bevölkern. Spiel und Spaß, ein großes Lagerfeuer und Gitarrenmusik laden zum Bleiben ein.
Außerdem: Familien können ihre Zelte aufschlagen.

Familienzelten: Anmeldung erforderlich: kontakt@helle-oase.de

—————————————————————————————————————–

Basisfoto: designritter/pixelio.de

Basisfoto: designritter/pixelio.de

Sonntag,  18. Mai 2014
15 – 18 Uhr
Oasentrödel
Floh-, Tausch- und Verschenkemarkt mit Kaffee & Kuchen. Keine Standgebühr. Trödeltische, -decken o.ä. bitte selbst mitbringen. Anmeldung erbeten unter kontakt@helle-oase.de. KUCHENSPENDEN willkommen.

All die Dinge, die zuhause überflüssig geworden sind, aber nicht “in die Tonne” wandern sollen, können nach Herzenslust nicht-kommerziell von privat an privat für einen schmalen Taler bzw. gänzlich kostenlos – verkauft, getauscht oder verschenkt werden. Das vermeidet Müll und schont Ressourcen.

———————————————————————————————————————————

© social seeds e.V.

© social seeds e.V.

Sonnabend, 03. Mai 2014
11 – 18 Uhr
Wir sind beim Pflanzentauschmarkt.
Ort: Prinzessinnengarten am Moritzplatz in Berlin-Kreuzberg

Gemeinsamer Stand der „Hellen Oase“ mit Freund/-innen aus dem Bezirk Marzahn-Hellersdorf:
Spiel/Feld Marzahn,
Interkultureller Garten Marzahn,
Freilandlabor der INU gGmbH/
Bienengarten des Imkervereins „Wuhletal 1864“ .

————————————————————————————————————————————————–

© Mathias Rietschel - http://www.lemoe.de/

© Mathias Rietschel – http://www.lemoe.de/

Sonnabend, 26. April 2014
15 – 22 Uhr

Frühlingsfest „Nachbars Garten“
15 – 19 Uhr: * Spiel, Spaß und Mitmachangebote für die ganze Familie; *Boule-Turnier; * Kunst-Performance; * Tausch- und Verschenkmarkt; * temporäre Fahrradwerkstatt; * Start des Balkongemüse-Wettbewerbs; * Essen & Trinken.
20 Uhr: *Open Air Kino

Mehr

———————————————————————————————————————–

Sprießende Samenbombe. © Wikipedia

Sprießende Samenbombe. © Wikipedia

Sonnabend, 05. April 2014,
14 – 20 Uhr

Offener Garten spezial:
Gärtnern, werkeln, bauen, räumen.
Specials:
Samenbomben selber machen und andere Ostervorbereitungen.
15 – 18 Uhr: Workshop „SAAT- und PFLANZGEFÄßE selbst herstellen aus Recyclingmaterial“. Bringt dazu Eure leeren (ausgespülten) Getränkekartons, pfandfreien PET-Flaschen, Plastikschalen von Obst/Gemüse/Fleisch u.ä. mit.  Improcafè geöffnet.
Zum Abschluss Grillen am Lagerfeuer.
Do it yourself. But don`t do it yourself.

———————————————————————————————————————————

imageDonnerstag, 6. März 2014
17 – 20 Uhr

Frei-Raum für alle:
Ideenwerkstatt „Helle Oase“ 2014

Ort: ASH Alice Salomon Hochschule, Alice-Salomon-Platz 5 in 12627 Berlin
(Raum: bitte Aushänge beachten)

Alle Interessierten –  Nachbar/innen, Anwohner/innen, Gärtner/-innen, Baumpat/-innen, Spielplatz-Familien und sonstigen Nutzer/innen der „Hellen Oase“ –  sind herzlich eingeladen, das zweite Jahr im Bürgergarten  mitzuplanen und zu gestalten …

Mehr

——————————————————————————————————————————

IMG_2876Donnerstag, 6. März 2014
09 – 15 Uhr

Aussaat-Aktion

Ort: Rahel Hirsch Schule – OSZ Gesundheit/Medizin, Peter-Weiss-Gasse 8 in 12627 Berlin

Zusammen machen wir`s grün: Ihr habt eine helle Fensterbank? Wir haben Bio-Saatgut, Erde, Töpfchen und Tipps für die Pflanzenanzucht bei Euch zuhause, auf der Arbeit, in der Schule oder Uni. Für leckere Tomaten, Salate, Kräuter usw. – und für bienenfreundliche Blumen. Samen eintopfen, mitnehmen, aufpäppeln.
Die Aktion findet im Rahmen des „Tages der offenen Tür“ des OSZ Gesundheit/Medizin statt.
Ihr findet uns im Foyer.

——————————————————————————————————————————–

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

© Ute Kirchner/pixelio.de

Sonnabend, 1. März 2014
ab 10 Uhr – ca. 16 Uhr

Angärtnern: Eröffnung der Gartensaison

Bau einer Terrasse am Gartencontainer
erste Aussaaten

Alle Interessierten, Nachbar/-innen, Anwohner/-innen und Freund/-innen sind herzlich eingeladen.
Improcafè & Grillen am Lagerfeuer.

——————————————————————————————————————————-

HO_Plakat_PK_Seminare_Jan_Feb_14_101213_screen

+++DIE SEMINARE SIND AUSGEBUCHT. +++

16. Januar – 27. Februar 2014
jeweils Donnerstag von 16 – 18 Uhr

Permakultur-Seminare

Ort: „Haus Sonneneck“ des KIDS & CO g.e.V.,
Alt-Hellersdorf 29 – 31 in 12629 Berlin

Bevor im Frühjahr 2014 die zweite Gartensaison auf der „Hellen Oase“ beginnt, können sich Anwohner/innen und Nachbar/innen sowie am urbanen „Ackern“ Interessierte wieder in einer Reihe von Seminaren theoretisches Rüstzeug zum permakulturellen Gärtnern holen.

Seminarthemen: 16.01.2014 – Einführung in Permakultur und Soziale Permakultur. 23.01.2014 – Gehölzpflege und Veredelung. 30.01.2014 – Obstbaumlebensgemeinschaften und Nützlinge. 06.02.2014 – Saatgutgewinnung.
13.02.2014 – Bewässerungssysteme. 20.02.2014 – Lebensmittel haltbar machen. 27.02.2014 – Terra Preta und Bokashi. Die Seminare finden wieder in Kooperation mit der PermakulturAkademie Berlin statt.

+++DIE PK-SEMINARE SIND AUSGEBUCHT. WIR BITTEN UM EUER VERSTÄNDNIS.+++

—————————————————————————————————————————————
2013: —————————————————————————————————————————————

HO_QM_HP_Plakat_A2_Weihnachtsfest_final_191113_smallDienstag, 17. Dezember 2013
15 – 20 Uhr

Nachbarschaftsfest „Weihnachten im Quartier“

Ort: Familienzentrum „Buntes Haus“, Hellersdorfer Promenade 14 in 12627 Berlin

Die „Helle Oase“ ist mit Second-Hand-Spielzeugbasar und Lagerfeuerküche beim Fest dabei.

—————————————————————————————————————————————-

Donnerstag, 28. November 2013
15 – 18 Uhr

Familien-Adventsbasteln indoor

Ort: Familienzentrum „Buntes Haus“, Hellersdorfer Promenade 14 in 12627 Berlin

Selber machen: Vogelfutter-Baumbehang, Papierketten u.a.
Bastelmaterial steht bereit.

Alle Oasen-Familien und Spielplatz-Eltern sind herzlich eingeladen, gemütlich im Warmen hübsche Sächelchen zu basteln, mit denen dann eine Woche später (s.o.) ein Weihnachtsbaum auf der „Hellen Oase“ gemeinsam geschmückt wird.

—————————————————————————————————————————————————————–

HO_Plakat_Baumpflanzung_A3_081013Donnerstag, 7. November 2013
10 – 18 Uhr

Offener Garten spezial// Pflanze (D)einen Baum!
Werde Baumpate/-patin!

An diesem Tag wollen wir auf der Oase Bäume und Gehölze in die Erde bringen.

Für die Bäumchen werden außerdem Baumpaten/-patinnen gesucht – am besten aus der Nachbarschaft! Kontakt für an einer Baumpatenschaft Interessierte:
Telefon (030) 54 37 68 10 oder kontakt@helle-oase.deMehr

Fachkundige Anleitung: Nino Dario Lettrari, Permakultur-Designer, www.permakultur-projekte.de

Oasen-Improcafè geöffnet.
Zum Abschluss: Grillen am Lagerfeuer

Mehr

———————————————————————————————————————————-

Blaumeise. Foto: Frank Drerer

Blaumeise. Foto: Frank Drerer

Sonnabend, 2. November 2013
14 – 18 Uhr

Offener Garten spezial//
Familien-Workshop: Selbst gebaut – Futterhäuschen und Nistkästen

Tierfreundliche und naturschutzgerechte Futterhäuschen und Nistkästen lassen sich ganz einfach selber bauen. Wir zeigen Euch, wie`s geht. Dabei erfahrt Ihr auch, wo und wie sie am besten platziert werden sollten und welches Futter am besten für die Winterfütterung geeignet ist.
Für Imbiss & Getränke ist gesorgt.
Wer mag, bringt noch etwas zum gemeinsamen Essen mit.
Nach getaner Arbeit: Grillen & Chillen am Lagerfeuer.

TIPP: Wenn es draußen friert und schneit, ist ein Futterhaus eine gute Möglichkeit Gartenvögeln zu helfen. Wichtigste Kriterien bei der Fütterung sind – so empfiehlt es der Naturschutzbund NABU –  dass das Futter trocken bleibt und die Vögel es nicht mit Kot verschmutzen können. Futterhäuschen aus dem Baumarkt erfüllen diese Anforderungen leider oft nicht, so dass mangelnde Hygiene die Gesundheit der Vögel gefährden kann. Künstliche Nisthilfen sind da sinnvoll, wo Naturhöhlen fehlen, weil alte und morsche Bäume nicht mehr vorhanden sind, oder weil an Gebäuden geeignete Brutnischen fehlen. Nistkästen erfüllen übrigens auch im Winter wichtige Aufgaben. Ob Meisen, Kleiber, Eichhörnchen und Schmetterlinge – selbst die wetterbeständigsten Outdoor-Profis schätzen eine warme Schlafstube. Manchem Vogel kann die Nisthilfe im Winter sogar das Leben retten. (Quelle: www.nabu.de)

————————————————————————————————————————————————

HO_Plakat_Hochbeetbau_Okt_2013_111013_webSonnabend, 26. Oktober 2013
10 – 16 Uhr

Offener Garten spezial//
Bretter zu Beeten! – Hochbeet-Bau-Aktion

Zum Ende der ertragreichen ersten Hochbeet-Saison auf der „Oase“ soll es an diesem Tag wieder heißen: „Bretter zu Beeten!“ Mit Eurer tatkräftigen Unterstützung sollen im Bereich zwischen Kräuterspirale und Kleinkinder-Spielplatz weitere Hochbeet-Kästen gezimmert und mit fruchtbaren Substraten befüllt werden.

Dabei erfahrt Ihr, wie so ein Hochbeet funktioniert, welche Rolle die besondere Schichtung dabei spielt und welche Vorteile ein Hochbeet gegenüber einem Flachbeet hat. Material und Werkzeug sind vorhanden.

Für Imbiss & Getränke ist gesorgt.
Wer mag, bringt noch etwas zum gemeinsamen Essen mit.
Nach getaner Arbeit: Grillen & Chillen am Lagerfeuer.

———————————————————————————————————————————-

HSP_A3_end_230913_webSonnabend, 12. Oktober 2013
14 – 18.30 Uhr

HERBSTFEST
Herbstbuntes Nachbarschaftsfest

Boule-Turnier (Einweihung der Boulebahnen)
Anmeldung: Tel. (030) 99 28 62 87 oder Mail an boule@helle-oase.de

Kleidertauschbörse
Sachen bis 12.10. im „Eastend“ abgeben – Wertbons bekommen – Mittauschen

– Selbstgemachtes vom “Kiezmarkt der Fähigkeiten”
Anmeldung bis 04.10. an: kontakt@helle-oase.de

– Familien-Herbstbasteleien (Drachenbau, Laternen- und Strohbasteln, Kürbisschnitzen)
– Stockbrot am Lagerfeuer, Heiße Suppe
u.v.m. Mehr

———————————————————————————————————————————-

So schön kann Kompost sein. Foto: Maria Lanznaster/pixelio.de

So schön kann Kompost sein. Foto: Maria Lanznaster/pixelio.de

Sonnabend, 5. Oktober 2013
10 – 16 Uhr

Offener Garten spezial//
Praxis-Workshop „Kompostanlage bauen“

Anmeldung erbeten unter kontakt@helle-oase.de

An diesem Tag soll aus dem provisorischen Kompostplatz auf der Oase eine fachgerecht angelegte Kompostanlage werden. Mikroorganismen und Kompostwürmer werden dort dann die Gartenabfälle in fruchtbaren Humus umwandeln. Ein in die Holzumrandung eingebautes Sichtfenster wird es möglich machen, einen Blick in das lebendige Innere des Komposts zu werfen. Während der praktischen Arbeit erfahrt Ihr, wie so ein Kompost funktioniert, was man/frau beim Kompostieren beachten sollte und wie es auch auf kleinsten Flächen (z.B. Balkon) möglich ist, eigene Komposterde herzustellen.

Improcafé geöffnet.
Zum Abschluss wird am Lagerfeuer gegrillt.

——————————————————————————————————————————

Vierer-Kopfball. Foto: © S. Hofschlaeger/pixelio.de

Vierer-Kopfball. Foto: © S. Hofschlaeger/pixelio.de

Sonnabend, 28. September 2013
13 Uhr – bis alles entschieden ist

Streetsoccer-Turnier
zur Einweihung der Streetsoccer-Anlage auf der „Hellen Oase“

Anmeldungen zum Eröffnungsturnier bis
20. September 2013 

bei Alex unter afedorov@kids-und-co.de
Bitte Altersangabe nicht vergessen.

Anmelden können sich Teams aus 4 – 5 Spieler/-innen sowie Einzelspieler/-innen.
Alle Teilnehmer erhalten Urkunden, die Siegerteams bekommen Pokale.
Mehr

——————————————————————————————————————————

Foto: © Jutta Rotter/pixelio.de

Foto: © Jutta Rotter/pixelio.de

Dienstag, 17. September 2013
15 – 18 Uhr

Offener Garten:
Frösche mögen nasse Füße

Bau einer Mini-Sumpflandschaft auf der „Hellen Oase“. Mit Jürgen Wolf und der AG Junge Naturforscher des Naturschutzzentrums Schleipfuhl (http://www.naturschutzstation-malchow.de/schleipfuhl.html).

Alle Interessierten sind herzlich zum Mitmachen auf die „Helle Oase“ eingeladen.

———————————————————————————————————————————————–

Kleiner Abendsegler (Nyctalus leisleri). Foto: Wikipedia/Manuel Werner, AG Fledermausschutz Baden-Württemberg

Kleiner Abendsegler (Nyctalus leisleri). Foto: Wikipedia/Manuel Werner, AG Fledermausschutz Baden-Württemberg


Offener Garten spezial:
Sonnabend, 07. September 2013

10 – 16 Uhr:
Familien-Praxis-Workshop:
Die kleinen Vampire von Hellersdorf –
Fledermäuse in der Stadt

10 – 14 Uhr: Eltern-Kind-Basteleien u.a. rund um die nützlichen Kobolde der Nacht.
14 – 16 Uhr: Fledermauskästen bauen.

Mit Steffen Gierth und Jürgen Wolf vom Naturschutzzentrum Schleipfuhl

Improcafè am Gartencontainer geöffnet.
Zum Abschluss: Grillen

Vor 20 Jahren wurde die Zahl der Fledermäuse in Berlin erstmals erfasst. Seitdem wuchs die Population der Flugtiere in der Hauptstadt stetig und viele tausend Fledermäuse beziehen jedes Jahr ihr Winterquartier in Berlin. 19 Fledermaus-Arten leben in Berlin und Brandenburg, am häufigsten sind die Zwergfledermaus und der Abendsegler.

Mehr über die schützenswerten Flattertiere auf www.NABU.de

————————————————————————————————————————————————————————

Foto: © Markus Wegner/pixelio.de

Foto: © Markus Wegner/pixelio.de

Dienstag, 27. August
15 – 18 Uhr

Offener Garten:
Natürliche Lebensräume für Tiere und Pflanzen errichten

Mit Jürgen Wolf und der AG Junge Naturforscher des Naturschutzzentrums Schleipfuhl (http://www.naturschutzstation-malchow.de/schleipfuhl.html).

Alle Interessierten sind herzlich zum Mitmachen auf die „Helle Oase“ eingeladen.

——————————————————————————————————————————————————————–

Plakat_Stadtteilfest_H_Nord_2013_FBSonnabend, 24. August 2013
14 – 22 Uhr

Stadtteilfest Hellersdorf-Nord 2013 – „In Hellersdorf bewegt sich was“

Festgelände: rund um das Jugendzentrum „Eastend“, bei uns auf der „Oase“ und vor dem OSZ Gesundheit II in 12627 Berlin-Hellersdorf.

Auf der „Oase“:

Aktionsfläche 1 (am Gartencontainer Tangermünder Straße):
– Wilde Küche: Gemüse-Schnippelparty für den Suppenkessel, Lagerfeuer,
Veggie-Grill // Grill-Demo: https://www.facebook.com/events/223294301152222/
– „Grasköpfe“ u.a. aus Naturmaterialien basteln
– Urban Knitting (Strick-Graffiti)
– Ernten und Säen an den Hochbeeten
Naturbasteln, Mikroskopieren u. Sinnestest mit dem INU-Freilandlabor
– Nutztier-Schaugehege vom BBBA e.V. mit Wollschwein-Eber Rudi und seinen tierischen Freunden
u.v.m.

– Gemeinschaftsgarten-Infostand

Aktionsfläche 2 (am Kleinkinder-Spielbereich, Naumburger Ring):
– Spiel & Spaß für Kinder v. 0 – 6 J. und ihre Familien
Spielzeug-Spenden-Station

 

Weitere Infos zum Stadtteilfest auf www.helle-promenade.de
und auf Facebook: https://www.facebook.com/Stadtteilfest.Hellersdorf.Nord?ref=hl

—————————————————————————————————————————————————

Kreäuterspirale im Sommer. Foto: Wikipedia.de

Kreäuterspirale im Sommer. Foto: Wikipedia.de

Sonnabend/Sonntag
10./11. August 2013
jeweils 10 – 17 Uhr

Praxis-Workshop: Kräuterspirale bauen

2-tägiger Workshop mit den Permakulturdesigner/-inne/n Christina Werdermann und Jan „Kipper“ Fischer.
Begrenzte Teilnehmer/-innenzahl.
Teilnahmekosten: pauschal 10 Euro (für Sa./So., zur Deckung von Verpflegungskosten).

Anmeldung erforderlich bis 3.8.2013 unter kontakt@helle-oase.de 

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der PermakulturAkademie Berlin, www.permakultur-akademie.net .

———————————————————————————————————————————————–

HO_Plakat_030813Sonnabend, 03. August 2013
10 – 16 Uhr

Offener Garten spezial

Samstag ab 10 – gärtnern gehn! Hände schmutzig machen auf der „Hellen Oase“.
Gärtnern, werkeln, räumen, bauen … Und dann: chillen.

Mit Improcafè & Grill.

————————————————————————————————————————————————-

Vierer-Kopfball. Foto: © S. Hofschlaeger/pixelio.de

Vierer-Kopfball. Foto: © S. Hofschlaeger/pixelio.de

25. Juni bis 1. August 2013
jeden Dienstag und Donnerstag
09 – 13 Uhr

Workshops: Streetsocceranlage bauen

Anmeldung im Jugendzentrum „Eastend“ bei Tim Becker, Tel.: (030) 99 28 35 28, e-Mail: kontakt@eastend-berlin.com
oder unter kkoester@kids-und-co.de

Im südöstlichen Bereich der „Hellen Oase“ soll bis Ende September 2013 eine Streetsocceranlage mit Zuschauerplätzen errichtet werden.
Jugendliche aus dem Wohngebiet und alle Interessierten sind herzlich zum Mitbauen eingeladen.
Material und Werkzeug sind vorhanden.

———————————————————————————————————————————————–

HO_Plakat_Gartensamstag_Juli_13_webSonnabend, 06. Juli 2013

Offener Garten spezial

Samstag ab 10 – gärtnern gehn! Hände schmutzig machen auf der „Hellen Oase“.
Gärtnern, werkeln, räumen, bauen …
Specials:
10 – 16 Uhr
: Reisighecke am Spielplatz bauen,  Klangholz für den Spielplatz bauen, urban stricking mit Sonja
14 – 18 Uhr: Oma-Opa-Tag auf dem Kleinkinder-Spielplatz

——————————————————————————————————————————————–

Tauwurm (Lumbricus terrestris), auch Aalwurm oder Gemeiner Regenwurm genannt. Foto: Wikipedia/Michael Linnenbach

Tauwurm (Lumbricus terrestris), auch Aalwurm oder Gemeiner Regenwurm genannt. Foto: Wikipedia/Michael Linnenbach

Donnerstag, 27. Juni 2013
15 – 18 Uhr
Workshop: Wurmkisten bauen

Anna baut mit Euch Wurmkisten, in denen dann Regenwürmer organische Materialien in fruchtbare Komposterde verwandeln. Material und Werkzeug sind vorhanden.

Anmeldung erbeten (damit wir planen können):
kontakt@helle-oase.de

Frisch „geerntete“ Regenwürmer können gern mitgebracht werden.

Außerdem : Garteln in den Oasen-Hochbeeten: Gießen, Jäten etc. pp

Und natürlich: wir haben den Grill – Ihr habt die Wurst …

——————————————————————————————————————————–

IMG_3368Montag, 10. Juni 2013 bis Freitag, 21. Juni 2013
wochentäglich jeweils 9 – 13 Uhr
Workshops: Hängematten-Lounge bauen

Anmeldung  im Jugendzentrum „Eastend“ bei Tim Becker, Tel.: (030) 99 28 35 28, e-Mail: kontakt@eastend-berlin.com
oder unter kkoester@kids-und-co.de

Im nördlichen Bereich der “Hellen Oase” wird eine Hängematten-Lounge zum Chillen und Abhängen (im wahrsten Sinne des Wortes 🙂 gebaut). Jugendliche aus dem Wohngebiet und alle Interessierten sind herzlich zum Mitbauen eingeladen.
Material und Werkzeug sind vorhanden.

——————————————————————————————————————


Urban stricking

Sonnabend, 15. Juni 2013
14 – 18 Uhr
urban_stricking
Workshop: Strick-Graffiti//Urban Knitting

Mit Sonja die Welt guerillamäßig verrückt und bunt bestricken und behäkeln.
Eigene Wolle und Nadeln können (müssen aber nicht) mitgebracht werden.
Kontakt: sschulz@kids-und-co.de

——————————————————————————————————————————————————–

© Jutta Rotter/pixelio.de

© Jutta Rotter/pixelio.de

Sonnabend, 01. Juni 2013
(Internationaler Kindertag)
10 – 16 Uhr
Gartenarbeitstag spezial

10-12 Uhr: Eltern-Kind-Gärtnern und Basteln mit Naturmaterialien
12-14 Uhr: je nachdem, was anliegt
14-16 Uhr: Basteln/Bauen mit Holz

HO_Handzettel_Kinderfest_010613 Kopieaußerdem am 1. Juni:
Familien-Kinderfest
im Kleinkinder-Spielbereich ( 0 – 6 J.)
14 – 18 Uhr

Das Kinderfest wird von aktiven Spielplatz-Eltern ehrenamtlich organisiert und vom Familienzentrum „Buntes Haus“ (Träger: Roter Baum Berlin UG) sowie dem „Netzwerk Nachbarschaft“ (Träger: Eastend Berlin e.V.) unterstützt.

——————————————————————————————————————————————————————————–

socialseeds2013_A2+A6Sonnabend, 04. Mai 2013
11 – 18 Uhr
H-Dorf goes X-Berg – Die „Helle Oase“ beim Pflanzentauschmarkt im Prinzessinnengarten

An unserem Stand könnt Ihr: Nistmaterial-Stationen basteln, Infos zum Gartenprojekt „Helle Oase“ erhalten, Gartenerfahrungen austauschen, den Frühlingstag und die Atmosphäre der ganzen bunten Vielfalt der Berliner Stadtgartenszene genießen.

Ort: Prinzessinnengarten am Moritzplatz, Prinzenstrasse 35 – 38 / Prinzesinnenstrasse 15, U-Bahn Moritzplatz

Eine Veranstaltung in Kooperation mit social seeds

—————————————————————————————————————————————————–

Pflaenzchen_IMG_2192_webSonnabend, 04. Mai 2013
10 – 16 Uhr
Gartenarbeitstag spezial

Neben den wöchentlichen Oasen-Donnerstagen, bei denen Ihr Euch an der frischen Luft  bei uns die Hände schmutzig machen könnt, möchten wir versuchen, den monatlichen Oasen-Samstag schon ein klein bisschen besonders zu machen.

Deshalb am 1. Samstag im Mai:

10-12 Uhr: Eltern-Kind-Gärtnern und Naturbasteleien mit Anna
12-14 Uhr: Vogel- und Insektenwelt in der „Oase“ erkunden mit Susanne
14-16 Uhr: Bauen mit Holz (Vordach für den Gartencontainer) mit dem KIDS & CO-Tischlermeister

Außerdem natürlich: Garteln in den Hochbeeten: Ansaat, Anzucht, Gießen, Jäten etc. pp

Material und Werkzeug sind vorhanden.

Wer was auf den Grill legen möchte, kann das sehr gerne tun.

———————————————————————————————————————————————

13-03-17_helle_oase_plakat_Sonnabend, 13.04.2013
14.30 – 18 Uhr
Helle Oase-Frühlingsfest

Buntes Nachbarschaftsfest mit

  • Saisonstart und Pflanzaktion im entstehenden Permakultur -Bürgergarten,
  • Einweihung des Kleinkinder-Spielbereichs,
  • Bühnenprogramm
  • Glücksrad & Tombola
  • Graffiti-Aktion
  • Spiel & Spaß
  • Essen & Trinken

u.v.m.

Veranstalter:
KIDS & CO g.e.V.,
Quartiersmanagement Hellersdorfer Promenade,
Eastend Berlin e.V.,
Netzwerk Nachbarschaft

Kontakt: Anna Juhnke, Telefon: (030) 54 37 68 10, e-mail: ajuhnke@kids-und-co.de

—————————————————————————————————————————————————————–

HO_Plakat_Hundewettbewerb_130413_end_webbis 05. April 2013
Wettbewerb
HSDSH – Hellersdorf sucht den schönsten Hund

Wer ist der/die Schönste im Kiezrudel? Bewerbt Euch bis zum 5. April 2013 mit Eurem  Vierbeiner und gewinnt beim Helle Oase-Frühlingsfest tolle Preise. Egal, ob Euer „bester Freund“ eine reinrassige Spitzenzüchtung oder eher eine wilde Promenadenmischung ist. Egal, ob Bello niedlich, herb oder melancholisch in der Ausstrahlung ist …
Mehr

———————————————————————————————————————————————————

HO_Plakat_PK_Workshops_Jan_2013_small_web14.02. bis 28.03.2013
Immer don
nerstags von 16.30 Uhr bis 18 Uhr
Permakultu
r-Workshops
(in Kooperation mit der PermakulturAkademie Berlin)
Anmeldung erforderlich!
Bevor im Frühjahr 2013 die erste Pflanzsaison im Bürgergarten beginnt, können sich  Anwohner/-innen und Nachbar/-innen der „Hellen Oase“ sowie Neugierige und Freunde des urbanen  „Ackerns“ in einer  Reihe von  Praxis-Workshops das nötige Rüstzeug zum Mitgärtnern holen. Teilnahmebeitrag: 2,- €/Termin (erm. 10,-€ für alle 7 Termine)  …
Mehr

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s